Zahnarztpraxen gehören nicht zur Kategorie der Sehnsuchtsorte.

Umso mehr ist es mir ein Anliegen, Sie in einer entspannten und angenehmen Atmosphäre zu empfangen.
Mit Einfühlungsvermögen und Erfahrung setze ich meine Professionalität für Ihre Zahngesundheit ein.

Dr. med. dent. Holger Zipse

Die Zahn- und Mundgesundheit meiner Patienten steht seit über 20 Jahren im Mittelpunkt meiner Praxis am Schiffenberger Weg in Gießen.
Ich wünsche mir, dass Sie sich mit Ihren Zähnen und Ihrem Mund wohlfühlen. Dies stelle ich nicht nur durch Behandlungen, sondern auch durch umfassende Betreuung und Aufklärung sicher.
Ich möchte Ihnen helfen, möglichst viele Ihrer Zähne möglichst lange zu erhalten und Ihr `Ökosystem Mundhöhle´ im gesunden Gleichgewicht zu stabilisieren. Ein wesentlicher Bestandteil meines Konzeptes ist die professionelle Zahnreinigung.
Es ist mir ein Anliegen, die für Sie individuell richtige Lösung zu finden. Daher binde ich Sie möglichst weitgehend ein und erkläre Ihnen ausführlich alle Aspekte Ihres Befundes und die Möglichkeiten der  Behandlung.

Qualität

Das Bestreben nach sehr hoher Qualität ist ein wichtiges Merkmal meiner Praxis.

Dies wird erreicht durch:

  • ausreichend Zeit für jeden Patienten und jede Behandlung
  • permanente und anspruchsvolle Fort- und Weiterbildungen
  • erfahrenes und gut geschultes langjähriges Personal
  • Durchführung von Behandlungen und Untersuchungen unter
    Lupenbrillenvergrößerung (2,5-4 fach)
    und gegebenenfalls mit Mikroskop
  • sehr persönliche Patientenbetreuung durch ein kleines, eingespieltes Team
  • gute persönliche Atmosphäre im Praxisteam

Schöne Zähne

Mein spezielles Behandlungsinteresse gilt dem gesamten Bereich der ästhetischen Zahnheilkunde. Auf diesem Gebiet habe ich mich besonders umfassend fortgebildet.

Grundsätzlich orientiere ich mich an der natürlichen Schönheit der Zähne. In Einklang mit den Ansprüchen des Patienten versuche ich, mein Tun im Idealfall ‚unsichtbar´ zu machen.

Endodontie

Der Begriff ‚Endodont‘ stammt aus dem Griechischen und bedeutet das ‚Zahninnere‘; die Endodontie bezeichnet die Wurzelkanalbehandlung eines Zahns, der erkrankt und bakteriell infiziert ist.
Solche Wurzelkanalbehandlungen sind für Viele mit Schrecken und letztendlich oft mit Zahnverlust verbunden. Das muss so nicht sein und ist in der Regel schmerzfrei möglich. Es macht mir große Freude, Zähne zu retten und langfristig zu erhalten. Daher habe ich mich auf dem Gebiet der Endodontie umfangreich fortgebildet.
Eine endodontologische Behandlung ist oft mit größerem Zeitaufwand und auch Kosten verbunden. Sie hilft aber, aufwändige und meist wesentlich kostenintensivere Folgebehandlungen zu vermeiden.

Geli Pucher ist zahnmedizinische Fachangestellte und seit xxxx in unserem Team.

Zahnersatz

Auf dem Gebiet der Prothetik habe ich mich besonders im Bereich der vollkeramischen und CAD/CAM Restaurationen auf komplexe und komplizierte Problemlösungen mit Teleskopen und Implantat getragenen Konstruktionen spezialisiert.

Dabei arbeite ich erfolgreich mit einem hervorragenden zahntechnischen Meisterlabor in Gießen zusammen. Im Bereich der Implantate kooperiere ich seit vielen Jahren eng und vertrauensvoll u.a. mit der spezialisierten Praxis Dr. Haßfurther in Wettenberg.

Jasmin Jaroschenko hat eine Ausbildung als zahnmedizinische Fachangestellte und ist hauptsächlich als Assistenz am Behandlungsstuhl zu finden.

Prophylaxe

Die regelmäßige professionelle Zahnreinigung ist ein wesentlicher Bestandteil meines Praxiskonzeptes. Sie umfasst die Säuberung der Zähne und Zahnfleischtaschen, die Politur aller Glattflächen und die anschließende Versiegelung / Fluoridierung je nach persönlichem Bedarf. Dadurch werden Zähne, Zahnfleisch und vorhandene Restaurationen gesund erhalten. Die notwendigen Intervalle und der Umfang für die Behandlung werden individuell festgestellt und empfohlen/vereinbart.
Gerne klären wir Sie über eventuelle individuelle Schwachstellen auf und helfen Ihnen bei der Problemlösung.
Unsere Zahnhygienikerin / ZMF Frau Katja Klee betreut unsere Patienten seit vielen Jahren mit großer Expertise und Zufriedenheit. Die Kosten richten sich nach dem jeweiligen Zeitaufwand und liegen durchschnittlich bei ca. 100.- € pro Sitzung.

Katja Klee hat eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten und ist für die professionelle Zahnreinigung zuständig.

Termine

Termine sind in unserer Praxis ohne Wartezeit und mit ausreichend Zeit für Ihre Belange geplant. Falls Sie einen Termin nicht einhalten können, bitten wir Sie um rechtzeitige Absage. So können andere Patienten aus der Warteliste nachrücken.
Sollten Termine nicht einen Tag vor Behandlung abgesagt werden, behalten wir uns vor, eine Ausfallpauschale zu berechnen.

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin telefonisch unter 06 41 - 7 22 19. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Vor der Praxis stehen Ihnen zwei kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Dagmar Kraft vergibt Termine oder erinnert Sie an diese. Ebenso ist sie für  unsere Praxisorganisation zuständig.
Seit 2000 gehört sie zu unserem Team.

Qualifikationen

Zahnmedizische Curricula

Zusätzlich zu den üblichen Fortbildungen habe ich in verschiedenen Behandlungsbereichen Curricula absolviert und mich damit besonders qualifiziert und spezialisiert.

Ein solches Curriculum erstreckt sich in der der Regel über einen Zeitraum von ca. zwei Jahren, in denen an 10-12 Wochenenden alle Aspekte eines Behandlungsbereichs intensiv behandelt werden. In diesem Zeitraum gibt es regelmäßige Wissensüberprüfungen, die Teilnehmer müssen eigene Fälle präsentieren und eine Abschlussprüfung ablegen.

Wissenschafliche Fortbildung

Durchgeführt werden die zahnmedizinischen Fortbildungen von den Zahnärztekammern der Länder, der DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde) sowie der APW (Akademie Praxis und Wissenschaft).

Die DGZMK, gegründet 1859, ist eine der ältesten wissenschaftlichen Vereinigungen. Sie ist der Dachverband der wissenschaftlichen Gruppierungen der deutschen Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

Die APW ist das Fortbildungsinstitut der DGZMK mit den höchsten fachlichen Standards. Durch die absolvierten Curricula und abgelegte Prüfungen bin ich Mitglied der Akademie Praxis und Wissenschaft.

Absolvierte Curricula

2000-2001 Kinderzahnheilkunde und Prophylaxe
(Zahnärztekammer Nordrhein / Düsseldorf)
2003-2004 Prothetik
(DGZMK / APW - deutsche Gesellschaft für Zahn-Mund und Kieferheilkunde / Akademie Praxis und Wissenschaft)
2004-2005 Parodontologie
(Zahnärztekammer Hessen)
2005-2006 Ästhetische Zahnheilkunde
(Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde DGÄZ / DGZMK / APW)
2010-2012 Endodontie (DGZMK / APW)

seitdem laufende Fortbildungen auf unterschiedlichen Gebieten

Dr. Holger Zipse

Schiffenberger Weg 19
35394 Gießen
Telefon: 06 41 - 7 22 19

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Behandlungszeiten

Vormittags
Montag - Freitag 8:00 - 12:00 Uhr

Nachmittags
Montag 14:00 - 19:00 Uhr
Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 20:00 Uhr

Parken

Vor unserer Praxis stehen zwei kostenfreie Parkplätze für unsere Patienten zur Verfügung.

Im Notfall

Zahnärztlicher Notdienst
0 18 05 - 60 70 11
(kostenpflichtige Rufnummer)

www.kzvh.de